Unser Verein - unsere Philosophie


CaniCus ist ein gemeinnütziger Verein, der sich der Ausbildung und Förderung von Mensch-Hund-Teams verschrieben hat. Die Erforschung und Etablierung von tiergestützter Therapie, tiergestützten Aktivitäten und tiergestützter Pädagogik ist uns eine Herzensangelegenheit.

 

CaniCus erfüllt seine Aufgaben, indem

  • wir Menschen und Hunde zu Partnern werden lassen.
  • wir Menschen anleiten, ihre Hunde ausschließlich durch positive Verstärkung zu trainieren.
  • wir durch einen ganzheitlichen Ansatz der Tierhaltung und -ausbildung die Tier-Mensch-Beziehung fördern.
  • wir Menschen die körperlichen geistigen und sozialen Bedürfnisse des Hundes besser verstehen lassen.
  • wir die Mensch-Hunde Teams durch ein qualifiziertes Trainerteam mit jahrelanger Erfahrung ausbilden lassen.
  • wir Hilfestellung bei der Organisation künftiger Einsätze geben und die Teams individuell betreuen.
  • wir immer für unsere Teams da sind und Hilfestellung auch in allen anderen Bereichen rund um den Hund geben.

Inhaltlich gliedert sich die Ausbildung bei CaniCus in drei große Bereiche:

  • Einsatz der Hund zum Vermitteln von Wissen
  • Einsatz der Hunde zur Förderung geistiger, körperlicher oder sozialer Fähigkeiten unserer Klienten
  • Einsatz der Hunde um Spiel, Spaß und Freude zu vermitteln.